these days LIVE

Wer hat dem Untermieter im Oberstübchen eigentlich erlaubt, in unserem Schädel rumzutrampeln? Wenn draussen der Sturm heult, schlägt drinnen der Schlaf grossäugig Haken. Nachts kommen sie, Wichte, kleinen Dämonen der Dunkelheit - Wer die Augen schliesst, sieht Delia Mayers Welt. Ihre Balladen erzählen von Zwischenzeiten und üppig ausgefüllter Ereignislosigkeit; von Fischen, denen ihr Schuppenkleid zu eng wird, von traumlandigen Ballonfahrten, von schmerzhaften Folgen gegenseitiger Herzensbrecherei und dem Vergnügen am Lügen. Hinter einer dünnen, durchlässigen Wand begleitet unseren Alltag das Heimliche und Unheimliche. Und wenn es einen Moment lang still ist, dann wird eine eigentümlich nachdenkliche, verträumte und in den überraschendsten Ecken humorvolle Musik hörbar, als wäre sie schon immer dagewesen.

Nach dem Release des Debut-Albums «these days» formiert sich das Live-Projekt. Neue Songs kommen dazu – ein eklektischer Mix aus Jazz, Rock, Pop und Trip-Hop, der auch mal ins Skurrile, Chanson- oder Opernhafte kippt, es verschmelzen Stile und Stimmungen zu einer eigensinnig zeitlosen und heutigen Musik: ein Trip, ohne musikalischen Grenzen. Die Stimme im Zentrum berührt durch Ehrlichkeit, Stärke und Verletzlichkeit zugleich; mit authentischer Präsenz entführt Delia den Hörer in den Kosmos ihrer Geschichten. (presse-zitat)

 

LINE UP

TIM KLEINERT ist mit musikalischen Persönlichkeit (Pianist, Keyboarder, Live-Elektronik-Performer, Sound-Designer, Komponist, Produzent) faktisch konkurrenzlos in der Schweiz. Er spielte mit Herbie Kopf, Michael von der Heide, produzierte erfolgreiche house music für DJ/Producer Oliver Stumm (z.B. saucermen «Aquarius»). www.timkleinert.com

Der aus der welschen Schweiz stammende Bassist PATRICE MORET, stilistisch genauso zu Hause im Pop wie im Jazz, ist er mit seinem groovigen und erdigen Sound einer der etablierter Bassisten in der französischen und deutschen Schweiz und mit diversen Projekten u.a. mit Erik Truffaz, Lorand Dewilde, Hurricane Trio, Malcom Braff, Colin Vallon u.a. international beschäftigt.

KASPAR RAST Geboren 1972 in Zürich. Spielt Schlagzeug seit dem 6. Lebensjahr. Ausbildung als Geigenbauer und als Schlagzeuger an der JMS in Zürich und am Drummers Collective in New York. Konzerte und Tourneen in Europa, Afrika, Asien, Nord- und Südamerika. Arbeitet in verschiedenen Schweizer Formationen (u.a. mit Sha in dessen Band ‘Sha’s Feckel’) und Projekten sowie als Session- und Studiomusiker.


ROLI MOSIMANN (sound and live production) war bereits mit dem Mixing in die Produktion des Albums «these days» involviert. Roli wirkte als Produzent, Engineer und Composer für «The The» (Infected, Mindbomb), Young Gods, Faith no more (Album of the Year), Gravity Kills, Smashing Pumpkins, the Sugarcubes (Bjork), Einstürzend Neubauten,The Swans, New Order und viele andere.