wondering alice

Wer kennt sie nicht, die Grinsekatze, Humpty Dumpty oder die introvertierte rauchende Raupe? Lewis Carroll hat mit seiner wundersam phantastischen Erzählung «Alice im Wunderland» (1865) ein ganzes Universum an Möglichkeiten und Unmöglichkeiten geschaffen. Caroll’s Cosmos inspiriert und erweitert in seiner Zeitlosigkeit unsern den Blick auf die Welt.

Fast ein kleines Stück Musiktheater, Lesung mit Songs inspiriert von «Alice» von The Beatles, Tom Waits, Richard Rodgers, Franz Schubert, Anna Nalick, Delia Mayer und Hans Adolfsen.  

 

Mit HANS ADOLFSEN (Klavier) und DANIEL HILDEBRAND (Mundharmonika).

© 2020 by Delox/Delia Mayer

facebook_edited_edited.png
5426842-instagram-icon-free-instagram-lo
%25C3%25A2%25C2%2580%25C2%2594Pngtree%25
youtube_NEU_edited.jpg
fm_NEU_edited_edited.jpg
castup_NEU_edited.jpg