top of page

DER TÄTOWIERER VON AUSCHWITZ. Starting May 2nd on Sky & Peacock. Heather Morris' bestselling novel adaptation.



Harvey Keitel, Jonah Hauer-King, Melanie Lynskey, Jonas Nay, Anna Próchniak, Delia Mayer u.a.


Barbra Streisand veröffentlicht Titelsong "Love Will Survive".


Oskar-Preisträger Hans Zimmer («Inception», «Interstellar», «Dune», «Pirates of the Caribbean», «Gladiator», «The Lion King») und Kara Talve («Simpsons», «Prehistoric Planet») übernehmen den Soundtrack.


Regie Tali Shalom-Ezer («Princess», «Days of Mercy»).


Inspiriert von der herzzerreißenden wahren Geschichte von Lale und Gita Sokolov. Lale (Jonah Hauer-King) kam 1942 in Auschwitz-Birkenau an und wurde kurz nach seiner Ankunft zu einem der Tätowierer ernannt, die die Aufgabe hatten, den Mitgefangenen Identifikationsnummern auf die Arme zu stechen. Eines Tages lernt er Gita (Anna Próchniak) kennen, als er ihr die Häftlingsnummer auf den Arm tätowiert. Sie lieben sich auf den ersten Blick, und so beginnt eine lebensbejahende, mutige, unvergessliche und menschliche Geschichte. Unter ständiger Bewachung durch den unberechenbaren SS-Offizier Baretzki (Jonas Nay) sind Lale und Gita entschlossen, sich gegenseitig am Leben zu erhalten. Lale 60 (Harvey Keitel) trifft Jahre nach den Ereignissen in Auschwitz-Birkenau die junge Schriftstellerin Heather Morris (MelanieLynskey) und erzählt ihr seine Geschichte.


Weitere Cast-Members: Tallulah Haddon als Hanna, Mili Eshet als Ivana, Yali Topol Margalith als Cilka, Phénix Brossard als Leon, Ilan Galkoff als Aaron, Marcel Sabat as Tomas.


Lale (Harvey Keitel) trifft 60 Jahre nach den Ereignissen in Auschwitz-Birkenau die junge Schriftstellerin Heather Morris (MelanieLynskey) und erzählt ihr seine Geschichte.


«The Tattooist of Auschwitz» befindet sich derzeit in Produktion. Produziert wird der Film von Synchronicity Films in Zusammenarbeit mit Sky Atlantic Studios in Kooperation mit All3Media International. Jacquelin Perske fungiert als Hauptautorin und ausführende Produzentin, während Evan Placey und Gabbie Asher als Episodenautoren tätig sind.


dwdl.de (january 2024)

vairety.com (march 2024)

deadline.com (january 2024)

variety.com (april 2023)

variety.com (august 2023)




コメント


bottom of page